Parodontitiserrgertest

Die Diagnostik von spezifischen parodontitisauslösenden Bakterien ist ein wichtiges Instrument, um die jeweilige Behandlung für jeden Patienten individuell gestalten zu können. Es gibt verschiedene …

Zahnfleisch wiederherstellen

Oft geht auch bei einer erfolgreichen Parodontosebehandlung das Zahnfleisch weit zurück, sodass hässliche freiliegende Zahnhälse sichtbar sind.

3 Stufen der Behandlung

1. Parodontose Vorbehandlung (PAV) Im Rahmen der Vorbehandlung werden zunächst wichtige Kenndaten wie der Entzündungsgrad des Zahnfleisches ermittelt. Auf dieser Basis werden …

The Wand

The Wand-Anästhesie

Viele Menschen haben mehr Angst vor der Betäubungsspritze als vor der Behandlung selbst. Untersuchungen zeigen, dass Patienten, die eine Anästhesie mit dem …

3D-Röntgen

Die 3D-Volumentomografie (DVT) stellt ausgewählte orale Regionen und ihre Details präzise und in ausgezeichneter Bildqualität dar.
DVT in der Implantologie:

Wurzelspitzenresektion

Wann eine chirurgische Zahnerhaltung im Einzelfall noch sinnvoll ist, muss immer individuell beurteilt und mit dem Patienten besprochen werden.

Dentalmikroskop

Bei den ersten Schritten einer endodontischen Behandlung müssen die Zugänge zu den Hauptwurzelkanalsystemen dargestellt werden. Die einzelnen Zugänge sind manchmal recht

Chronische Wurzelspitzenentzündung

Wenn sich in einem devitalen Zahn Bakterien vermehren, versucht der Körper an den Öffnungen der Wurzelkanäle eine Abwehr aufzubauen. Dafür wird der …

Zahnschmerz

Akute Nerventzündung

Durch z.B. eine sehr tiefe Karies kann es zu einer Entzündung der Zahnpulpa (des „Nervs“) kommen. Diese bildet sich oft zurück, wenn der bakterielle Reiz (die Kariesbakterien im „Loch“)

Datenschutzinfo